Immobilien · Bauausführungen · Baugutachten
Rufen Sie uns an: 040 608 04 88

HH Altona Courtagefreie Gründerzeitvilla, für den Einbau von 4 Eigentumswohnungen.

22767 Hamburg, Mehrfamilienhaus zum Kauf

HH Altona Courtagefreie Gründerzeitvilla, für den Einbau von 4 Eigentumswohnungen. - Ansicht HH Altona Courtagefreie Gründerzeitvilla, für den Einbau von 4 Eigentumswohnungen. - Ansicht

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Objektbeschreibung:
Aussergewöhnliche, nicht reproduzierbare Gründerzeitvilla mit hohem Wertsteigerungsfaktor, belegen in der Altstadt von Altona.

Dieses Objekt besticht durch seine wunderschöne Architektur. Zur Zeit verfügt dieses Objekt über eine Grundfläche von ca. 600 qm, und ist zweigeschossig zuzüglich Dachgeschoss gebaut.
(Voll unterkellert mit Garage).

Die Bauliche Ausweisung lässt eine Aufstockung zu. (4 geschossig).

Der Einbau von Eigentumswohnungen und die Aufteilung in Wohnungseigentum unter Beibehaltung der alten Stilelemente ist möglich. Die Baugenehmigung für diese Maßnahme liegt vor.

Eine Gewerbliche Nutzung ist z.B. als Ärzte oder Bürohaus möglich.

Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die schlüsselfertige Sanierung dieses Objektes, einschliesslich der Aufteilung in Wohnungseigentum.

Spechen Sie uns an.

Dieses Objekt ist sofort frei lieferbar.

Ausstattung

Wunderschöne Stuckfassade

Sonstige Informationen

Weitere Informationen:
Ausstattung: Keller, Stuck
Gartenfläche (ca.): 120,00 m²

Lage

Lagebeschreibung:
Aufstrebende Lage in der Altstadt. Luftline 300 m bis zum Bahnhof Altona, 400 m bis zum Einkaufszentrum Mercado, 400 m bis zum Rathaus, 600m bis zur Elbe, 200 m bis zur Großen Bergstr. , die von der Stadt mit erheblichen Finanziellen Mitteln aufgewertet und umstrukturiert wird (Detailierte Info's können Sie von uns erhalten).

Das Letzte echte Steuerliche Abschreibungsmodell:
Auf Wunsch kann dieses Objekt als Baudenkmal eingestuft werden, wodurch Sie erheblich höhere Steuerliche Abschreibungen geltend machen können. (Detailierte Info's können Sie von uns erhalten).
Gemäß § 7 i EStg können bei einem Gebäude bzw. bei einem Gebäudeteil, das nach dem hamburgischen Denkmalschutzgesetz ein Baudenkmal ist, die Herstellungskosten - soweit sie zur Erhaltung des Gebäudes als Denkmal und zu seiner sinnvollen Nutzung erforderlich sind - im Jahre der Herstellung und in den sieben folgenden Jahren jeweils bis zu 9 % und in den 4 folgenden Jahren jeweils bis zu 7 % vom Einkommen abgesetz werden. (Also insgesamt zu 100 %)

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®